Christoph Bielefeld Logo de

Göttinger Tageblatt, 3.11.2010

Für akkordische Füllung sowohl in zart-ätherischem als auch in kraftvoll zupackendem Klang, ebenso aber auch für schöne melodische Linien ist Harfenist Christoph Bielefeld zuständig. Die Vielfalt an Farben, die er aus seiner Harfe hervorzaubert, ist erstaunlich.

Bayrischer Rundfunk, CD-Box am 1.2.2010

…eine der schönsten und klangvollsten Harfen-CDs der jüngsten Zeit!

General Anzeiger Bonn

Die Ausdrucksbreite der modernen Pedalharfe aufzuzeigen, verstand Christoph Bielefeld, der über jeden technischen Zweifel erhaben ist (…).

Köln-Bonner Musikkalender Mai 2010

…großartige Harfenwerke von Fauré, in denen Bielefeld seine spieltechnische Virtuosität und enormen Klangsinn herausstellen kann.